Bücher mit Herz – Podcast für Deinen Traum vom eigenen Buch

Bücher mit Herz – Podcast für Deinen Traum vom eigenen Buch

Sandra Dorn und ihr Werk PROFILE Bamberg

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sandra Dorn ist Autorin, sie lebt in Bamberg und schreibt Verbale Portraits & Lyrik

Sandras Vita: Mein Lebensmotto, ein Zitat von Vergil „Amor vincit omnia“ - „Liebe besiegt alles“, hat mich in allen Situationen begleitet – beruflich wie privat. Was mit Herzblut kreiert wird, lässt auf allen Ebenen Gutes entstehen.

Am 11. Juli 1966 erblickte ich in Bamberg das Licht der Welt, besuchte die Domschule und anschließend das humanistische Kaiser-Heinrich-Gymnasium. Den Drang zum Schreiben trug ich schon in der Kindheit in mir, was sich durch das Verschlingen unzähliger Bücher, gefolgt vom Output, durch das Füllen vieler Seiten, abzeichnete. Nach dem Abitur 1987 arbeitete ich sechs Jahre in Nürnberg im Maritim-Hotel und studierte nebenbei Italienisch. Nach Erhalt des Sprachdiploms der Hamburger Axel-Andersson-Akademie wanderte ich 1993 nach Bella Italia aus, wo ich ein parauniversitäres Hotel&Tourismus-Management-Studium absolvierte. Anschließend arbeitete ich nach einer Saison als Reiseleiterin, ein halbes Jahr im schweizerischen Zermatt, danach drei Jahre im italienischsprachigen Kanton Tessin in Lugano, im Hotel „International au Lac“ als Fremdsprachen-Korrespondentin. Zurück in Deutschland führte ich von 2005 bis 2011 mein eigenes Hotel in Pommersfelden und dozierte an der privaten Uni „IBA“ in Nürnberg und an der VHS Bamberg-Land Italienisch. 2011 galt es, mit dem bisherigen Rüstzeug den Kairos zu ergreifen; so publizierte ich mein erstes Buch. Im November 2013 begann ich für den Peter Becker Verlag in fast sechs Jahren die drei Bamberg-Profile-Bücher zu schreiben. Es war ein Privileg, einer Tätigkeit nachzugehen, welche vom Feuer der Begeisterung getragen war, regionale Leuchttürme zu verewigen. Ich portraitierte Gewerbetreibende, Kulturschaffende, Politiker, darunter viele Bürgermeister, und empfand die täglich neuen, hochinteressanten Lebensgeschichten, aus welchen ich die positive Quintessenz filterte, als hochgradig spannend. Die beidseitig wertschätzenden Begegnungen waren sowohl von Kurzweile, als auch von sehr viel Tiefe geprägt, wozu mentale Zeitreisen und Reflexionen beitrugen. Nebenbei schrieb ich die Lyrik-Trilogie „Alles besiegende Liebe III“. Aus meiner ersten Ehe habe ich Tochter Laura (01.08.1999), Studentin; mit Dr. Stefan Hartmann, einem Theologen, den ich anlässlich des Interviews für mein erstes Profile-Buch kennenlernte, bin ich in zweiter Ehe verheiratet.

In meiner Freizeit lese ich gerne, mein Lieblingsbuch ist aufgrund der ihr innewohnenden Weisheit die Bibel, zur Entspannung bevorzuge ich Romane von Paulo Coelho und Alberto Moravia, Märchen von Oscar Wilde und Regionalkrimis. Darüber hinaus bewandere und beradle ich die schöne Natur der Umgebung, male und tanze, liebe Bilder von Edvard Munch, Musik von Eros Ramazzotti und Santana und fahre gerne Ski in Südtirol. Neben Italien hege ich eine besondere Affinität zu Andalusien. In Bamberg besuche ich die Konzerte der Bamberger Symphoniker, die Kinos und Theater, den SVB. Von 2010 bis 2018 war ich ehrenamtlich als Pfarrgemeinderätin tätig; als Schriftführerin, Chronistin und Lektorin.

Das Interview – Teil 1: Das Projekt „Profile Bamberg“ verfolgt die Zielsetzung Menschen positiv verbal zu portraitieren, welche mit Herzblut und Fachkompetenz der von ihnen gewählten Tätigkeit nachgehen, und damit die Region durch ihr Wirken bereichern. Überwiegend handelt es sich hierbei um Kommunalpolitiker wie Bürgermeister, Abgeordnete, Stadträte; sowie Unternehmer unterschiedlichster Branchen, Kulturschaffende wie Musiker, Maler, Schriftsteller, Schauspieler, aber auch einige Institutionsleiter, Ehrenamtliche und Kleriker. Unter Anknüpfung an die Historie eines Unternehmens, welche ich mit der Vita und der Wertehaltung der jeweiligen Person verwoben habe, wird auch ein Stück Zeitgeschichte eingefangen. In einer Zeitspanne von 6 Jahren sind 3 Profile-Bücher mit insgesamt ca. 650 Personen entstanden. Der Startschuss für die Trilogie fiel im November 2013; im Sommer 2015 erschien Band I, 2017 Band II, 2019 Band III. Ich hatte zuvor bereits drei Bücher publiziert; ein betriebswirtschaftliches, ein religiöses und einen Lyrik-Band. Gerne wollte ich ein Buchprojekt über unterschiedliche Perspektiven meiner Heimatstadt Bamberg erstellen und hatte an der Uni, wo ich dozierte, bereits einige Studenten zu deren Präferenzen befragt. Wie es die Fügung wollte, stieß ich dann in der Bamberger Lokalpresse „FT“ auf eine Anzeige, mittels welcher der Peter Becker Verlag eine einheimische Autorin für ein regionales Buchprojekt suchte. Ich bekundete mein Interesse, so begann alles.

Das Interview – Teil 2: Was möchte Sandra mit ihren „Büchern mit Herz“ bewirken? Ich möchte die Menschen auf die Tätigkeit anderer Mitmenschen aufmerksam machen und die wichtigsten Informationen seriös übermitteln. So entsteht ein Netzwerk und die dargestellten Menschen erfahren eine langfristige Würdigung, Wertschätzung und Anerkennung, etwas, wovon in unserer heutigen Gesellschaft ein großes Defizit vorhanden ist. Zudem werden die Persönlichkeiten biographisch mit ihrer Wertehaltung für die Nachwelt verewigt, da ihnen ein literarisches Denkmal geschaffen wird.

Das Interview – Teil 3: Welche Klippen hat Sandra beim Schreiben ihrer Bücher überwunden? Keine, da Schreiben immer schon das von mir präferierte Medium war, von Kindesbeinen an. Allerdings sollten sich Neoautoren vergegenwärtigen, dass Schreiben immer eine Art von Seelenstriptease mit sich bringt. Wer damit ein Problem hat, sollte sich eher administrativen Tätigkeiten widmen. Wie wirken sich die Bücher auf Sandras Leben aus? Der eigene Bekanntheitsgrad hat sich seither aufgrund mehrerer Medienpräsenzen erhöht und der Freundeskreis immens erweitert. Ich kam dadurch mit Persönlichkeiten in Kontakt, welche ich ansonsten wohl niemals getroffen hätte. Die Begegnungen waren von sehr viel Tiefe geprägt; Business-Kontakte spielen sich meist nur an der Oberfläche ab und bewegen sich nicht unterhalb der Smalltalk-Ebene. In meinem Fall erfuhren die Dialoge sehr viel Reflexion und mentale Zeitreisen seitens der Dargestellten. In meinem Fall war es so, da ich mich vor sechs Jahren komplett dem Schreiben verschrieben habe. Welches Buch plant Sandra als nächstes? Ich plane einen Roman vom Genre Polit-Thriller mit einer Liebesgeschichte im Zentrum; in meinem Kopf befindet er sich schon seit längerer Zeit im aktiven Entstehungsprozess und entwickelt sich täglich weiter. Mehr wird dazu aber noch nicht verraten, ich möchte meinen Lesern nicht die Spannung bereits im Vorfeld nehmen.

Interview Abschluss Welches Buch empfiehlst Du Menschen, die ein Buch schreiben wollen?

Die komplette Bibel. Sie schult die Ausdrucksweise und lenkt den Blick auf das Innere, auf den Inneren Inspirator! Gibt es ein Motto, dass Du uns schenken kannst? Mein Lebensmotto ist ein Zitat von Vergil „Amor vincit omnia“ – zu deutsch: Liebe besiegt alles. Der Spruch ziert als Tätowierung mein linkes Handgelenk. Was mit Liebe und Herzblut kreiiert wird, ist vom Feuer der Begeisterung getragen und kann nur Gutes entstehen lassen. Liebe ist der stärkste positive Motivator für alles, treibende Kraft für alle Lebensbereiche. Authentizität ist ebenfalls wichtig. Als Kopie eines Anderen kann man nicht als Original wahrgenommen werden. Kannst Du den Podcast-Hörern ein Produkt anbieten? Da meine Profile-Bücher ausschließlich für die Region Bamberg und Landkreis interessant sind, kann ich sie nur für die hiesige Bevölkerung als Weihnachtsgeschenk empfehlen. In der Buchhandlung Osiander in der Bamberg-Ecke sind diese Bücher zu finden. Bis zur Fertigstellung meines Romans empfehle ich meinen überregionalen Lyrik-Band „Alles besiegende Liebe III“. Dieser ist über Epubli oder über meine Facebook-Seite erhältlich.

Kontaktdaten: Auf meiner öffentlichen Facebook-Seite Sandra Dorn-Autorin halte ich meine Kunden und Leser stets auf dem Laufenden, indem ich regelmäßig Updates poste.

Würzburger Straße 19 96049 Bamberg Telefon Mobil 0171 4751130 Sandracervina1@aol.com


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bücher mit Herz – Podcast für Deinen Traum vom eigenen Buch
Dr. Beate Forsbach

Hallo, herzlich willkommen beim Podcast "Bücher mit Herz", dem Podcast für Deinen Traum vom eigenen Buch. Ich bin Beate Forsbach und ich freue mich sehr, dass Du hier bist.
In meinem Podcast möchte ich mit Dir ein paar Gedanken und Ideen teilen in Bezug auf Bücher mit Herz. Du bekommst Informationen und Tipps, wie Du Dein Buch mit Herz schreiben und veröffentlichen kannst. Und ich stelle regelmäßig Autoren vor, die bereits ihr erstes Buch geschrieben haben.
Damit möchte ich Dir helfen, Deinen Traum vom eigenen Buch zu verwirklichen.

von und mit Dr. Beate Forsbach

Abonnieren

Follow us